Buffer: Dein Social-Media-Planer

Buffer: Dein Social-Media-Planer

Twitter, Facebook, Instagram… Es ist gar nicht so einfach, alle Social-Media-Konten regelmäßig mit sinnvollen und fesselnden Inhalten zu befüllen. Die englischsprachige Seite Buffer ermöglicht es Dir, das Posten Deiner Inhalte auf verschiedenen Plattformen zu planen, ohne diese einzeln besuchen zu müssen. Außerdem dient es auch als Analyse-Tool für Deine Social-Media-Konten.

Eine detaillierte Social-Media-Strategie ist ein effektiver Weg, um Kunden in Deinen Spreadshop zu führen. Es kann mitunter jedoch richtig anstrengend und zeitraubend sein, Deine Pläne auf allen Plattformen zu realisieren. Mit Buffer kannst Du Posts planen und das, ohne die entsprechenden Plattformen überhaupt besuchen zu müssen.

Das Analyse-Tool von Buffer ist weiterhin ein tolles Werkzeug, um nachzuverfolgen, ob Deine Social Media-Strategie aufgeht. Auch hier konzentriert Buffer alle Informationen auf einem Fleck. Dadurch bist Du viel besser in der Lage, zu sehen, welche Bereiche noch Verbesserungspotential haben und welche Plattformen und Strategien gut für Dich laufen. Die Analyse kannst Du übrigens auch nutzen, um übersichtliche Informationen an Klienten weiterzugeben.

Mehr über die Vorteile von Buffer erfährst Du in diesem Video.

Das Beste an Buffer: Die Social-Media-Management-Plattform ist kostenlos! Shop-Inhaber können bis zu 3 Konten mit Buffer verbinden, ohne etwas dafür zu zahlen. Erweiterte Features und die Verwaltung von mehr als drei Social-Media-Konten kosten ab 13 € monatlich. Mit den verschiedenen „Pro“ und „Business Plans“ bringst Du Deine Social-Media-Aktivitäten jedenfalls auf ein völlig neues Level.

Besuche Buffer

Was hältst Du von Buffer? Hast Du schon auf ein Tool gehofft, mit dem Du Deine Social-Media-Strategie verbessern kannst? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo vom Auswanderer , ich bin ziemlich neu in dem Business. Bisher habe ich es noch nicht geschafft, meine Designs auf sozialen Netzwerken sinnvoll zu präsentieren. Gewusst wie und Zeitmangel sind der Grund. Ich Danke euch für jeden Tipp . Ach ja, ich habe meinen ersten Verkauf gefeiert…ein Grund weiter zu machen… frohes Fest für alle!

Schreibe einen Kommentar