Metadaten leicht(er) gemacht

Metadaten leicht(er) gemacht

Metadaten tragen ganz entscheidend zu Deinem Verkaufserfolg bei. Denn nur wenn Deine Produkte gefunden werden, kannst Du sie verkaufen. Mit den richtigen Metadaten sorgst Du genau dafür: Deine Produkte werden bei Google & Co. und natürlich auch in Deinem Shop gefunden. Um Dir den effektiven Einsatz von Metadaten so einfach wie möglich zu machen, haben wir die entsprechende Seite optimiert und unterstützen Dich jetzt besser dabei.

Optimierte Seitenstruktur

Die offensichtlichste Optimierung, die wir vorgenommen haben, ist die Benutzeroberfläche der Metadaten-Seite selbst. Sie ist jetzt aufgeräumter und hilft Dir mit neuen und weitergehenden Erklärungen dabei, die Felder für Metadaten optimal auszufüllen.

Neue Funktionen

Wie wichtig Metadaten für Deinen Verkaufserfolg sind, haben wir Dir bereits hier gezeigt. Der entscheidende Tipp: Die Metadaten sollten so individuell und so spezifisch wie möglich sein. Um Deine Designs exakt zu beschreiben, musst Du sie vielleicht noch einmal genauer ansehen. Das geht jetzt direkt auf der Metadaten-Seite. Bewege einfach die Maus über das Design, nutze die Lupe um es zu vergrößern und ändere den Hintergrund von hell zu dunkel oder umgekehrt, wenn der Kontrast nicht ausreicht. So kannst Du Dein Design so detailliert wie möglich beschreiben.

Neues Übersetzungsfeature: Verkaufe einfach international

Wenn Deine Designs für internationale Zielgruppen geeignet sind, managest Du die Übersetzungen der jeweiligen Metadaten jetzt noch einfacher: Mit unserem neuen Übersetzungsfeature. Aktiviere dazu einfach „Alle Sprachen automatisch übersetzen“ und wir übersetzen alle Metadaten automatisch für Dich – kostenlos und ohne Aufwand für Dich im Hintergrund.

Wenn Du eine bestimmte Sprache besonders gut sprichst, kannst Du die Metadaten in dieser Sprache sogar selbst anpassen. Wähle dazu einfach die entsprechende Sprache aus und optimiere sie so, wie Du magst.

Aber bitte beachte: Bei neuen Designs kann es mitunter mehrere Tage dauern, bis die automatische Übersetzung in allen Sprachen vollständig abgeschlossen ist. Außerdem solltest Du die automatischen Übersetzungen nur anpassen, wenn Du die entsprechende Sprache sicher beherrschst. Denn wie bereits erwähnt: nur wenn die Metadaten wirklich zum Design passen, werden Deine Produkte auch gefunden und schließlich gekauft.

Teile diesen Beitrag