Der Doodle Dad – unser Shop des Monats März

Der Doodle Dad – unser Shop des Monats März

Was für ein kreativer Papa! Diesen Monat blicken wir im Interview hinter die Kulissen von Doodashirts‘ verrückten Monsterdesigns.

Hallo! Der Name Deines Shops, und Deine Instagram und Facebook Seiten sagen es klar und deutlich: Du kritzelst gerne! Wie viel Leidenschaft steckt in Deinen Doodles und womit hat das alles angefangen?

Ich schätze, ich habe schon immer gekritzelt und gedoodelt – in Schulbüchern, auf Notizen, in langweiligen Meetings…

Mit Kritzeleien ist es nur so, dass sie normalerweise wieder verschwinden. Es sind nur vergängliche Zeichnungen. Eines Tages habe ich mir ein paar schwarze Stifte und ein kleines Skizzenbuch besorgt und entschieden, ein Jahr lang jeden Tag ein Doodle zu zeichnen. Meine Söhne haben natürlich Instagram und wir haben uns schließlich gegenseitig herausgefordert, mehr als 100 Follower zu bekommen. Sie haben Bilder ihrer Haustiere gepostet, und ich habe mein tägliches Gekritzel bei @doodling_dad gepostet.

Klingt witzig. Wie hast Du eigentlich von Spreadshop erfahren und warum hast Du Dich entschieden, einen Shop zu eröffnen?

Als ich auf 100 Follower kam, sagte mein jüngster Sohn: “Papa, wenn du 200 Follower bekommst, dann will ich ein T-Shirt mit einem deiner Doodles darauf”… und so ist es zu Doodashirts gekommen. 🙂

Ich habe mir alle möglichen Websites angesehen, die T-Shirt-Druck anbieten, und Spreadshop war die Plattform, die am besten zu meinen Bedürfnissen passte.

20% korting op alle artikelen van 12 tot 14 februariwww.doodashirts.com

Posted by Doodashirts on Tuesday, February 11, 2020

 

Nun, wir sind froh, dass wir Dich dabei haben! Vom ersten Funken Inspiration bis zu einem neuen Produkt in Deinem Shop – wie läuft dieser Prozess bei Dir ab?

Alles beginnt mit einem Doodle. Ich denke nicht wirklich darüber nach, sondern fange einfach an zu zeichnen. Manchmal sieht es wirklich cool aus und manchmal nicht. Es gibt mittlerweile fast 600 Zeichnungen auf meinem Instagram. Wenn ich finde, dass es auf einem Shirt cool aussehen würde, lade ich das Design in meinem Shop hoch. Manchmal sehen meine Follower auch ein Doodle, das ihnen gefällt, und schicken mir eine Anfrage. Ich kann nicht wirklich auf Befehl das zeichnen, was jemand anderes sich wünscht. Also findest Du nur seltsame Kreationen aus meinem Kopf im Shop vor. Einmal bat mich ein Kollege, einen Schädel mit Bart und Augenklappe zu zeichnen, und jetzt ist dieses Design das beliebteste in meinem Shop.

Ein weiser Mann sagte mal, dass “Werbung nicht nach einer Antwort, sondern nach einem Echo sucht”. Wie ist denn so das Feedback Deiner Kunden und Follower?

Bisher durchweg positiv. 🙂 Manche Leute finden meine Kritzeleien zu seltsam, aber genau daran habe ich großen Spaß.

Ist es schwer, Deine Designs an den Mann oder die Frau zu bringen? Wie machst Du Leute auf Deinen Spreadshop aufmerksam?

Ja, es fällt mir immer noch schwer, mehr Leute für einen Besuch in meinem Shop zu gewinnen. Ich benutze mein Instagram-Konto, und meine Freundin hat eine Facebook-Seite gestartet, um für Doodashirts zu werben.

Hast Du irgendwelche ehrgeizigen Pläne oder Ziele für 2020? Was ist befindet sich gerade in Deiner Pipeline?

Ich werde definitiv weiter kritzeln. 🙂 Ich habe außerdem einige Ideen für Shirt-Designs im Kopf, die auf meinem anderen Hobby, der Naturfotografie, basieren.

Klingt spannend. Hast Du irgendwelche guten Ratschläge für aufstrebende Designer?

Mach Dein eigenes Ding… folge einfach weiter Deinen Ideen und glaub an Dich.

Dein Schlusswort…?

Vergiss die Regeln! Mach, was Dir gefällt!

Cool! Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast, mit uns zu plaudern!

Entdecke lauter lustige Doodles in Doodashirt’s Spreadshop oder bei Facebook und Instagram!

Teile diesen Beitrag