So nutzt Du Deinen Shop für den guten Zweck

So nutzt Du Deinen Shop für den guten Zweck

So sammelst Du mit Deinem Spreadshop auf einfache Weise Geld für den guten Zweck und machst Dein Anliegen bekannter.

In Deinem Shop verkaufst Du eigenes Merchandise und coole Designs. Du kannst ihn aber auch als Tool verwenden, um auf Dein soziales Engagement aufmerksam zu machen. Ob Einzelperson oder Organisation – wir zeigen Dir anhand von Anwendungsbeispielen, was Du mithilfe Deines Shops alles erreichen kannst.

Bewusstsein stärken

Du kümmerst Dich um ein bestimmtes Thema, das in der Öffentlichkeit längst nicht so präsent ist, wie Du es gerne hättest? Du kannst Deinen Spreadshop wunderbar nutzen, um das Bewusstsein für Deine Sache zu stärken.

Die Nichtregierungsorganisation T1International setzt sich für von Diabetes Typ 1 betroffene Menschen auf der ganzen Welt ein. Sie betreiben einen eigenen Spreadshop, der ihr Anliegen voranbringt – und das ganz ohne Ausgaben für die angebotenen Produkte. (Jedes Design wird bei Spreadshop nämlich nur dann gedruckt, wenn ein Supporter es bestellt.)

„Wir wurden von unserer Community gefragt, ob wir Kleidung und Accessoires anbieten könnten. Die Leute wollten gleichzeitig etwas spenden und mit der Kleidung den Namen unserer Organisation und unsere Arbeit promoten. Als relativ kleine Organisation mit limitiertem Budget konnten wir nicht einfach eine Großbestellung T-Shirts aufgeben und darauf hoffen, dass die sich verkaufen. Spreadshops Print-on-Demand-Modell war also perfekt für uns!“

Geld sammeln

Soziales Engagement, Kampagnen, Websites und Charity-Veranstaltungen kosten jede Menge Zeit – und Geld. Dein Shop kann eine wunderbare Ergänzung zu den üblichen Spendenaufrufen sein. Deine Supporter können über den Kauf von Merchandise Geld spenden UND ihre Unterstützung in die Öffentlichkeit tragen, indem sie Dein T-Shirt tragen.

Menschen auf der ganzen Welt kaufen bei uns ein. Die meisten Supporter haben entweder selbst Diabetes Typ 1, Betroffene im Familien- und Bekanntenkreis oder arbeiten für dieses Anliegen.

Limitierte Kampagnen pushen

Auch wenn Du für Dein Anliegen eine Kampagne startest, eignet sich Dein Shop perfekt. Biete einfach ein limitiertes Design für den Zeitraum der Kampagne an.

Du kannst Deine Kampagnen-Designs mithilfe der Themen in Deinem Shop sogar prominent auf Deiner Startseite platzieren.

Bei uns läuft eine Kampagne namens #insulin4all. Wir zeigen sie auf unserer Website, in den Sozialen Medien und unseren Infomaterialien. In unserem Shop bieten wir eine Produktlinie mit einem Design, welches das Hashtag zeigt, an. Auf diese Weise haben wir das Verständnis für dieses Thema und das Hashtag verbessert: Wir wollen eine Welt, in der Insulin für alle Menschen verfügbar und leistbar ist.

Spreadshirts Services nutzen

Du willst mehr als 100 Produkte mit demselben Design (auf Vorder- und Rückseite) bestellen, um beispielsweise Dein Team auszustatten oder Deine Shirts auch offline zu verkaufen? Dann nutze den Service von Spreadshirt Großbestellungen.

Deine Vorteile:

  • größere Produktauswahl
  • mehr Druckarten
  • günstigerer Produktpreis

Hast Du schon neue Ideen für Deine nächste Kampagne bekommen? Dann nutze Deinen Shop, um Dein Anliegen in die Welt hinauszutragen, und hilf Deiner Organisation beim Sammeln von Spendengeldern.

Falls Du noch Fragen zum Thema hast, kannst Du sie gleich hier oder im Spreadshop Forum stellen. Dort triffst Du auch andere Aktivisten und Organisationen, mit denen Du Dich austauschen kannst!

Teile diesen Beitrag